Allschraffische Ahnen- und Ordenssammlung im h.R. Brunsviga (55)

Schlaraffen hört

Verband Allschlaraffia

Link zur Allschraffische Ahnen- und Ordenssammlung

Die Allschlaraffische Ahnen- und Ordenssammlung befindet sich seit a.U. 151 in der „Okerburg“ des h.R. Brunsviga, Rt Sal – Lü ist ihr Betreuer. Bis zu diesem Zeitpunkt befand sich die Sammlung in der „Rosenburg“ des h.R. Ante Portas Mundi wo sie von Rt Arborelli eingerichtet und später von Rt. Asextant betreut wurde.

Viele Schlaraffen sind seit dem im h.R. Brunsviga eingeritten, um die Sammlung in Augenschein zu nehmen. Auf Bitte des Allschlaraffenrates wurde mit Beginn der Winterung a.U. 153/154 eine eigene Homepage der Sammlung eingerichtet. So ist es allen Schlaraffen Uhuversal möglich sehen zu können, welche Ahnen und Orden es von allen Reychen Allschlaraffias gibt. Diese Internetseite wurde in der DSZ Nr. 7 a.U. 153 vorgestellt, a.U. 125 verhiess ein Artikel in der Chronik Bd. 3 „16‘000 Ahnen und Orden“

Der aktuelle Bestand der Allschlaraffischen Ahnen- und Ordenssammlung zählt heute ca. 23‘000 Stücke. Auf der genannten Homepage befindet sich auch noch eine Rubrik, wo sich noch unbekannte Ahnen und Orden abgebildet sind. Meine herzlichste Bitte an alle Schlaraffen ist hier nachzusehen und mir bei der Zuordnung zu den Reychen zu helfen.

Bitte denkt daran:

Die Sammlung soll je ein Exemplar aller neuen Ahnen und Orden erhalten, die dem ASR zur Genehmigung vorgelegt wurden.

Und bitte ganz wichtig:

Zu den Auszeichnungen – Ahnen und Orden – gehören auch die Aufnäher!

Lulu!

Rt Sal Lü (55)
E-Mail:
sal-lue@gmx.de