Caballero del Camino Real

caballero

Bedingungen zur Verleihung des Tituls

Bedingungen zur Verleihung des Tituls:

  1. Der Titul wird verliehen nach erfolgtem Einritt in allen vier kalifornischen Reychen.
  2. Es gelten die Einritte ab dem Eismond a Uhui 138.
  3. Über die Reihenfolge der Einritte besteht keine Vorschrift.
  4. Ein Zeitlimit besteht ebenfalls nicht.
  5. Auch Knappen und Junker können sich um den Titul bewerben. Die Verleihung erfolgt aber erst nach dem Ritterschlag.
  6. Der Einreitende hat eine Fechsung seiner Wahl vorzutragen.
  7. Die Teilnahme an den Freundschaftssippungen der pazifischen Reyche zählt nicht.
  8. Vom ersten der einzureitenden Reyche erhält der Bewerber einen Einrittzettel auf dem jeweils vom entsprechenden Kantzelar der Einritt bestätigt wird.
  9. Beim Einritt in das vierte Reych erhält der Bewerber nach Vorlage der Einrittsbestätigungen, gleich von welchem Reych, den Titul:

Caballero del Camino Real

  1. Der Titul ist verbunden mit der Verleihung eines entsprechenden Aufnähers.
  2. Die Finanzierung des Aufnähers und der Urkunde erfolgt zu je einem Viertel durch die vier kalifornischen Reyche.